Förderzentrum “Clemens Winkler” Brand-Erbisdorf
Praktikumsbericht
Startseite > Praktikumsbericht
Praktikum Frau Hartl 2018 Praktikumsbericht Kristin Hartl 01.2018 - 04.2018 Im Rahmen meiner Ausbildung zur „staatlich anerkannten Erzieherin“ habe ich schon im Frühling 2016 mein erstes Praktikum an der „Clemens Winkler Förderschule“ absolviert. Da mich dieses Arbeitsfeld ansprach, habe ich beschlossen, mein Prüfungspraktikum wieder dort zu beginnen. Da ich das Förderzentrum schon kannte, war es für mich leicht in das Tätigkeitsfeld der pädagogischen Unterrichtshilfe wieder einzusteigen. Von Anfang an war ich im Team integriert und wurde freundlich und offen empfangen. Auch der Spaß und Humor kam nicht zu kurz. Es wurde viel gelacht mit den Kindern und Kollegen. Ich habe es nicht bereut dieses Praktikum gemacht zu haben. Die Schüler traten mir offen entgegen und ich war bei ihnen auch ein gewählter Spielpartner. Jeder Schüler nahm meine Hilfe dankbar an, egal ob bei Schulaufgaben oder in den Pausen. Mein schönstes Erlebnis war das Projekt zum Thema „Kräuter“. Dabei war die Klasse 2b sehr offen und stellte verschiedene Produkte aus Kräutern her. Ich bedanke mich für die schöne Zeit. Ein besonderer Dank geht an Frau Wüstner und Herr Lorenz, die mich super während meines Praktikums unterstützt haben. Gerade in meiner Prüfungszeit waren sie immer für mich da und standen mir mit Rat und Tat zur Seite. Liebe Grüße, Kristin Hartl
Berichte Neues Berichte Wirbelwind e.V. Berichte Sport Berichte Projekte Berichte Startseite Berichte Archiv Berichte Clemens Winkler Berichte Sonderpäd. Förderung Berichte Schule Berichte Statistisches Berichte Beratungsstelle Berichte Ganztagsangebot Berichte Praktika
        Praktikum Frau Hartl       
Berichte Links Berichte Interner Bereich