Förderzentrum “Clemens Winkler” Brand-Erbisdorf
Neue Tiere in Klasse 6
Startseite > Schuljahr 2018/19 > Neue Tiere in Klasse 6
Berichte Clemens Winkler Berichte Sonderpäd. Förderung Berichte Schule Berichte Statistisches Berichte Beratungsstelle Berichte Praktika Neue Tiere in Klasse 6  Am Dienstag, den 12.3.2019, zogen zwei Geckos in das Klassenzimmer der Klasse 6 ein. Natürlich wollten wir sofort wissen, was es für eine Art ist. Wir haben im Internet herausgefunden, dass es sich um die Art „Taggecko“ (lateinisch: Phelsuma madagascariensis grandis) handelt. Ursprünglich stammt diese Art aus Nordmadagaskar und lebt meistens in Bäumen und Bananenstauden. Unsere kleinen Freunde wohnen allerdings in einem Terrarium mit verschiedenen Klettermöglichkeiten, Grünpflanzen und einer Wärmelampe. Die Reptilien brauchen eine Temperatur von 45 Grad Celsius und eine Luftfeuchtigkeit von 50-70%, damit es ihnen gut geht. Unsere Schuppenkriechtiere fressen Insekten und da wir auch Stabheuschrecken haben, dürfte das kein Problem sein. Aber Vorsicht: Diese Tiere verfetten schnell!!! Die Taggeckos können bis zu 30cm groß werden. Die Männchen wiegen etwa 50g, die Weibchen etwas weniger. Sie haben eine Lebenserwartung von 20 Jahren. Die Tiere werden etwa ab dem 6. Monat geschlechtsreif und die Paarungszeit ist von Mitte November bis Juni. Die Besonderheiten der Geckos bestehen zum Teil in den Füßen, die mit Haftlamellen versehen sind, die ihnen auch an glatten Oberflächen Halt geben. Noch leben bei uns zwei Weibchen, denn das für uns vorgesehene Männchen ist noch zu klein. Aber sobald es genug gewaschen ist, wird es zu uns umziehen. Und dann such wir einen Namen für das Paar. Berichte Links Berichte Interner Bereich Berichte Neues Berichte Wirbelwind e.V. Berichte Sport Berichte Ganztagsangebot Berichte Startseite Berichte Archiv Berichte Projekte