Förderzentrum “Clemens Winkler” Brand-Erbisdorf Schuljahresmotto 2020/21  „Dem  Glück auf!  der Spur“
Besucherbergwerk Freiberg
Startseite > Besucherbergwerk Freiberg
Was für ein Abenteuer!  In der Woche vom 28.09.- 2.10.20 erlebten alle Schüler unserer Schule aufregende Stunden gemäß dem Schuljahresmotto „Dem Glück auf der Spur“.  Wir  erkundeten die Arbeitsstelle der fleißigen Bergleute, die dem Erzgebirge Reichtum und Bekanntheit brachten und die sich stets mit unserem morgendlichen Gruß „Glück auf“ begrüßen. Mit einem großen Reisebus fuhren die Schüler unserer Schule an den Vormittagen nach Freiberg in das Besucherbergwerk „Reiche Zeche“. Dort wurden wir schon erwartet, herzlich begrüßt und sofort bergmännisch mit Jacke und Helm ausgestattet. Ein bisschen unheimlich war den meisten Kindern schon, im Förderkorb in die Tiefe zu fahren! Wir erfuhren, wie schwer die Männer in der Enge der Stollen mit  Schlegel und Eisen, wenig Licht und ganz viel Staub gearbeitet haben. Kaum vorstellbar, wie sie sich plagen mussten! Das von der Decke tropfende Wasser,  die Düsterheit und ungewohnte, laute Geräusche waren für manche Kinder ganz schön aufregend und ungewohnt. In einem kleinen Film konnten wir sehen, wie vor vielen, vielen Jahren das Erzgebirge entstanden ist. Ein Stückchen glänzendes Gestein als kleine Erinnerung trugen alle stolz mit nach oben. Wieder an der Erdoberfläche probierten wir die Grubenbahnen auf dem Gelände der Grube aus.  Allen hat es super gefallen! Wir bedanken uns herzlich bei den Organisatoren, dem Busfahrer und unserem Grubenführer, der uns sehr sicher durch das Labyrinth von vielen Stollen geführt hat.    GLÜCK AUF! Berichte Neues Berichte Ganztagsangebot Berichte Startseite Berichte Wirbelwind e.V. Berichte Sport Berichte Projekte Berichte Archiv Berichte Clemens Winkler Berichte Sonderpäd. Förderung Berichte Schule Berichte Statistisches Berichte Beratungsstelle Berichte Praktika Berichte Links Berichte Interner Bereich Berichte Formulare